Digitales Röntgen in der Zahnarztpraxis Ralf Schmidt und Dr. Maren Köppen

dobbratz-IT hat in der Zahnarztpraxis Ralf Schmidt und Dr. Maren Köppen eine digitale Infrastruktur geschaffen und die Praxis von einem Einzelplatz-PC auf eine Netzwerkplattform mit 5 stationären, einem tragbaren PC, sowie einer Client-/Server-Struktur ausgestattet.

Weiterhin wurde das alte, analoge Röntgengerät durch ein KaVo Pan eXam Plus sowie ein KaVo Scan eXam ersetzt.

Als Softwareprodukte kamen Windows 7 Pro, DEN-I-S Win sowie Cliniview zum Einsatz. Die Praxis- und Röntgensoftware wurden optimal miteinander verzahnt sodass KEINE doppelte Datenhaltung notwendig ist.